DAF Deutsches Anleger Fernsehen

2015, DAF Deutsches Anleger Fernsehen, Video

„Je höher wir gehen, desto volatiler werden wir“

Der Dax hat sich die 12.000-Punkte-Marke zurückerobert. Wie geht es jetzt weiter? Kann er dieses Niveau halten?

2015, DAF Deutsches Anleger Fernsehen, Video

„Schweizer Nationalbank handelt unverantwortlich“

Nach der Aufgabe der Eurobindung hat es heftige Verwerfungen gegeben - sowohl am Aktien- als auch am Devisenmarkt.

2014, DAF Deutsches Anleger Fernsehen, Video

Mojmir Hlinka: DAX-Korrektur.

Noch vor wenigen Wochen lag der deutsche Leitindex rund um der Marke von 8.600 Punkten. Mittlerweile ist er wieder bis zu 9.300 Punkte nach oben geklettert.

2014, DAF Deutsches Anleger Fernsehen, Video

Mojmir Hlinka: DAX – Ende des Jahres deutlich höher.

Anleger fürchten sich vor den Folgen der Ukraine-Krise und den Kämpfen im Irak.

2014, DAF Deutsches Anleger Fernsehen, Video

Mojmir Hlinka: DAX – „Von Euphorie keine Spur“

Hlinka sieht die 10.000er-Marke als rein psychologische Marke an: "Von Euphorie keine Spur. Rohstoffe, Emerging Markets und Währungen sind nicht gelaufen, trotz gigantischer Liquidität".

2014, DAF Deutsches Anleger Fernsehen, Video

Experte Hlinka: DAX 10.000 weiter drin – Gold kein Kauf

Der DAX hat seit dem Allzeithoch im Januar gut sieben Prozent korrigiert.

2013, DAF Deutsches Anleger Fernsehen, Video

Mojmir Hlinka: DAX – „Ende der Fahnenstange nicht erreicht“

Mit Mojmir Hlinka von AGFIF International blicken wir auf die aktuelle Situation der Finanzmärkte.

2013, DAF Deutsches Anleger Fernsehen, Video

Mojmir Hlinka: „DAX 15.000 – Edelmetalle für uns kein Kauf“

Der DAX ging am Donnerstag mit leichten Verlusten von 0,4 Prozent aus dem Handel. Zum Wochenausklang legen die Aktienmärkte wieder zu.

2013, DAF Deutsches Anleger Fernsehen, Video

Experte Hlinka: „Das Dutzend vollmachen“

Der Markt spekuliert, dass den Banken bei einer möglichen Regierungsbeteiligung der SPD ein rauer Wind entgegen wehen könnte.

2013, DAF Deutsches Anleger Fernsehen, Video

Experte Hlinka: „Bin bullish eingestellt für DAX & MDAX“

Die Märkte sind im Moment unsicher und als Anleger weiß man nicht genau, auf welches Pferd man am besten setzen sollte.