2014

Borsen Radio Network
2014, Audio, Börsen Radio Network

„Hlinka: „Nein – Gazprom und Russland gehen nicht Pleite „

Der Kunden will Rendite und Performance, und wie Sie das machen, ist Ihre Sache," so Vermögensverwalter "MHL".

Borsen Radio Network
2014, Audio, Börsen Radio Network

„Hlinka: „Wir betreten epochales Neuland…“

Neben der "DAX-Prognose-Kontrolle", geht das Interview auch über die "Schuld der Medien".

2014, Print, Trends&Style

Die zwei Gesichter des Zinsgespenstes?

Ein Paukenschlag hat in der vergangenen Woche allen klargemacht, dass finanztechnisch ein neues Zeitalter begonnen hat.

Borsen Radio Network
2014, Audio, Börsen Radio Network

„Gold-Referendum in der Schweiz – „Nein“ ist die richtige Antwort!“

Das Gold-Referendum in der Schweiz steht in dieser Woche an.

Borsen Radio Network
2014, Audio, Börsen Radio Network

Negativzins

Nach der Skatbank und der Commerzbank zieht nun auch die WGZ-Bank mit Negativzinsen nach.

2014, DAF Deutsches Anleger Fernsehen, Video

Mojmir Hlinka: DAX-Korrektur.

Noch vor wenigen Wochen lag der deutsche Leitindex rund um der Marke von 8.600 Punkten. Mittlerweile ist er wieder bis zu 9.300 Punkte nach oben geklettert.

2014, Print, Reader's Digest

So schützen Sie Ihr Geld

Erfolg hat man deshalb in erster Linie nur, wenn man regelmässig an der Börse handelt und die Unternehmen, in die man investiert, im Auge behält: „Sie müssen auf den Geldfluss...

Borsen Radio Network
2014, Audio, Börsen Radio Network

„Die Schweizer Börsen haben mehr als nur Käse, Milch und Banken!“

Die Werte an den Schweizer Börsen, (neben den großen Werten wie z.B. Nestle und Novartis) sind vielen Marktteilnehmern nicht bekannt.

Borsen Radio Network
2014, Audio, Börsen Radio Network

Mojmir Hlinka: „Cashflow is King – nicht Cash“

Die Werte an den Schweizer Börsen, (neben den großen Werten wie z.B. Nestle und Novartis) sind vielen Marktteilnehmern nicht bekannt.

2014, Print, Trends&Style

Ist das Gras auf der anderen Seite viel grüner?

«DAS ÄLTESTE UND STÄRKSTE GEFÜHL IST DIE ANGST, DIE ÄLTESTE UND STÄRKSTE FORM DER ANGST IST DIE ANGST VOR DEM UNBEKANNTEN»